• Rodeln

Rodeln im Vinschgau

Lustige Schlittenfahrten für die ganze Familie

Wenns im Bauch kribbelt und einem der Wind um die Ohren pfeift, die Kufen knirschen und man sich in die Kurven legt, dann ist die Rodelgaudi in vollem Schwung. Links und rechts staubt der Schnee und das Lachen hört man bis ins Tal. Hier zählt keine Zeit, es geht nicht um Rekorde sondern rein um den Spaß an der Freude.

“Pfasch”, die kleine Naturrodelbahn bei uns in Prad, ist je nach Schneeverhältnissen von Weihnachten bis Fasching geöffnet.

Beliebt ist die Naturrodelbahn im Skigebiet Watles. Vor allem Familien ziehen diese 4 km lange Bahn vor, da der Aufstieg bequem mit dem Sessellift möglich ist. Einen Schlittenverleih gibt es an der Bergstation, die Rückgabe erfolgt an der Talstation. Hier wird auch das romantische Mondscheinrodeln angeboten.

bg
Rodeln in Trafoi

Die unteren 5 km der Stilfserjochstraße werden im Winter ebenfalls als Rodelbahn genutzt. Die Straße ist von Oktober bis Mai für den Verkehr gesperrt. Fahren im Sommer Cabrios, Motorräder, Radler und Traktoren so zum Vergügen über das Stilfserjoch, so wird im Winter das Rodeln zum besonderen Erlebnis.

Dreimal pro Woche wird die 2 km lange Verbindungspiste zwischen Kanzel und Seilbahn in Sulden ab 18 Uhr beleuchtet und zum Rodeln freigegeben.