• Trafoi Wallfahrtskirche Drei Brunnen

Heilige Drei Brunnen in Trafoi

Der beliebte Wallfahrtsort mit Grillstellen und Picknickplätzen

Ein perfektes Ausflugsziel für Familien mitten in der Natur. Grillstellen und Bänke laden zum Picknick ein und für die Kleinen bieten der Wald und das breite Bachbett einen Spielplatz der besonderen Art. Eine schöne Wanderung zum Wasserfall kann mit dem Ausflug verbunden werden.

Die Legende der Heiligen Drei Brunnen

Im 13. Jahrhundert sah der Hirte Moritz an dieser Stelle aus dem Felsen drei Rinnsale brechen. Jedes Rinnsal trug ein Kreuz mit sich. Zwei der Kreuze konnte er aus dem Wasser fischen, das dritte wurde weggeschwemmt. Die beiden Kreuze wurden in den Kirchen von Stilfs und von St. Johann im Münstertal aufgehängt.

Im 15. Jahrhundert wurde der idyllische Platz an den Quellen zu einem Marienwallfahrtsort und es wurde eine Kapelle errichtet. Den Quellen werden heilende Kräfte zugeschrieben. Der Wallfahrtsort ist seit jeher Anziehungspunkt für ruhesuchende Pilger, Wanderer und Besucher aus nah und fern. Das Gnadenbild der Hl. Maria Muttergottes verbringt den Sommer am Wallfahrtsort und den schneereichen Winter in der Pfarrkirche von Trafoi.

Neben dem Wallfahrtskirchlein, wo sich der Legende nach Wunder ereignet haben, stehen eine kleine Kapelle und das Brunnenhaus. Dort kann man die Legende der Hl. Drei Brunnen nachlesen.

Trafoi Wallfahrtskirche Drei Brunnen
Trafoi Wallfahrtskirche Drei Brunnen
Trafoi Wallfahrtskirche Drei Brunnen

Infos zur Tour

 
Zu Fuß:
Über den Weg Nr. 8 etwa 3 km ab Trafoi vorbei am Nationalparkhaus Naturatrafoi und der Pfarrkirche.
Auch mit Fahrrad oder Kinderwagen befahrbar.

Mit dem Auto:
Nach Trafoi links in den Wald abzweigen, vorbei am
Camping Trafoi bis zum Parkplatz am Bach.