• Seilbahn Sulden am Ortler

Sulden am Ortler

Skifahren am Fuße der Königsspitze Bild

Mit modernsten Bergbahnen ohne Wartezeiten ist Sulden am Ortler mit seinen 40 Pistenkilometern ein Paradies aus Schnee, Sonne, Spaß und viel Freude inmitten der Ortlergruppe am Fuße von König Ortler. Ein an Schneesicherheit, Abwechslung und Präparierung kaum zu überbietendes Skigebiet, eingebettet in eine großartige Berg- und Gletscherwelt. Dank der Höhenlage von 1.900 m – 3.250 m und der leistungsfähigen Schneeanlagen ist Schneesicherheit von Oktober bis Anfang Mai garantiert! Familienfreundliche Preise, herausragende Gastronomie, tolle Angebote und noch vieles mehr verspricht ein Besuch im umweltfreundlichsten Skigebiet Italiens. Im Jahre 2012 wurde das Skigebiet in Sulden als bestes Skigebiet in den Alpen in Bezug auch Preis/Leistung ausgezeichnet und im Jahre 2013 bekam Sulden den 3. Platz in der Kategorie „schneesicherste Skigebiete der Alpen“.

Für unsere Gäste: Ihre Ski können Sie gegenüber von der Seilbahn, bei Sport Waxel Peter bequem deponieren.

Skibus

Sulden liegt nur 18 km vom Hotel entfernt und es verkehrt ein regelmäßiger Skibusdienst, ab Weihnachten bis Mitte April, direkt vom Hotel.

Rosimbahn: Durch den Bau der leistungsstarken und hochmodernen 10-er Umlaufbahn gelangt man bequem von der Talstation Madritsch in 4 Minuten zur Bergstation Kanzel.

Neue anspruchsvolle Panoramapiste: Die Arbeiten für die neue 2,5 km lange Skipiste „Rosim“ sind bereits jetzt voll im Gange.

Erweiterung/Erneuerung des Bergrestaurants Kanzel(2.350 m): Auch das bestehende Kanzel-Restaurant wird den neuen Bedürfnissen angepasst und umgebaut. Das Restaurant wird um ca. 150 m² erweitert und ist in Zukunft von zwei Seiten zugänglich, da es genau in der Mitte beider Abfahrtspisten liegt. Auf der Sonnenterrasse mit wunderbarem Blick auf die Ortlergruppe werden weitere Sitz- und Liegeplätze bereitgestellt.

Erweiterung des Kinderlands Cevedale direkt bei der Talstation der Seilbahn:
Der in die Jahre gekommene Schlepplift Cevedale wird durch das neue, zeitgemäße Förderband Cevedale ersetzt. Somit ergeben sich neue Möglichkeiten für Anfänger und das Kinderland Cevedale.